In dieser Anleitung werden wir zeigen, wie Sie mit Hilfe einer Image-Datei ein Installationsmedium auf DVD unter Windows 7, 8.1 oder 10 einrichten. Wenn sie Windows XP oder Vista verwenden, müssen Sie stattdessen der Anleitung im Link unten folgen.

 

 

Einrichtung des Installationsmediums auf DVD unter Windows XP oder Vista

 

Die Anleitung erklärt die Einrichtung eines Installationsmediums für alle Versionen von Windows, und wir verwenden das Brennprogramm Windows Festplattenabbild brennen, welches Teil von Windows 7 und neueren Versionen ist.

 

 

 

Das Einzige, was Sie benötigen, ist:

- Eine leere, brennbare DVD

 

- Eine Windows Image-Datei

 

- Einen PC mit Internetzugang und einen DVD-Brenner

 

 

1. Beginnen Sie damit, die Windows Image-Datei auf Ihren Computer herunterzuladen.

 

Wenn es sich um Windows 7 oder Windows XP handelt: dann finden Sie den Download-Link zur Image-Datei in Ihrer Lieferungs-E-Mail.

 

Wenn es sich um Windows 8.1 handelt: dann finden Sie Download-Links in Sprachen Ihrer Wahl, sowohl 32-Bit als auch als 64-Bit-Version, auf der Website von Microsoft, aufrufbar über den folgenden Link.

 

 

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows8ISO

 

HINWEIS: Es ist wichtig, dass Sie die Version „Windows 8.1” auswählen, da es sich bei den anderen um spezielle Ausgaben handelt, die eine andere Art von Lizenzschlüssel erfordern. Es ist dasselbe Installationsmedium, das für Windows 8.1 und Windows 8.1 Pro verwendet wird.

 

 

 

2. Legen Sie die leere DVD in den DVD-Brenner ein, und öffnen Sie den Ordner, der die Windows Image-Datei beinhaltet.

 

Rechtsklicken Sie auf die Windows Image-Datei, und wählen Sie „Festplattenabbild brennen” aus dem Menü aus.

 

 

 

3. Klicken Sie auf „Brennen”, und warten Sie, bis das Installationsmedium auf die DVD gebrannt wurde.

 

 

 

4. Wenn der Brennprozess ausgeführt wurde, erhalten Sie einen Hinweis dazu im Windows Festplattenabbild brennen.

 

Klicken Sie auf „Schließen”.